Skigebiet Helm und Rotwand

Rodelbahn traumhaftem Bergpanorama Sexten
Norbert Eisele Hein, Thomas Grüner, Christian Tschurtschenthaler TVB Hochpustertal und Sextner Dolomiten AG

Einen entspannten Skiurlaub in den Dolomiten, erleben Sie in den beschaulichen Skigebieten Helm & Rotwand. Die Betreiber bezeichnen sich selbstbewusst als „Nr. 1 im Hochpustertal“. Und dieser Werbeslogan ist nicht nur ein leeres Versprechen.

M. Schranzhoferstr. 26/B,
IT-39038 Innichen
Tel. 0039 0474 710355
info@s-dolomiten.it

Hotels in der Nähe

Wer einmal in seinem Winterurlaub die fantastische Bergkulisse und die perfekt präparierten Pisten gesehen hat, der weiß, wovon die Betreiber sprechen. Die beiden Skiareale Helm und Rotwand werden idealerweise im 15-Minuten-Takt von einem kostenlosen Shuttle-Bus angefahren und miteinander verbunden. Sie garantieren einen abwechslungsreichen Winterurlaub mit der ganzen Familie.
Im Skigebiet Rotwand werden sich Kinder wie im Märchenland vorkommen. Riesen-Schneemänner umrahmen das in Südtirol einmalige Kinder-Skiparadies. Für die Kleinen hält es ein fantastisches Angebot bereit: Luftreifen-Rafting über abwechslungsreiche Schneebahnen, Schlittenfahrten mit echten Rentieren und eine 5,5 km lange Erlebnisrodelbahn. Ihr Familien-Skiurlaub in Südtirol wird hier zu einem unvergesslichen Erlebnis!
Ski-Anfängern bieten sich in Helm gleich an den Talstationen gute Übungshänge, um die ersten Rutschversuche auf 2 Brettern zu unternehmen. Auch die Kleinsten unter den Skifahrern sind hier bestens aufgehoben. Die Skischule Helm verfügt über einen Hindernisparcours mit Zauberteppich und vielen einfachen Abfahrtsübungen. Wer die ersten Schwünge bereits hinter sich hat, kann sich schon in die oberen Pistenregionen trauen, wo sich ein märchenhaftes Bergpanorama eröffnet. Hier finden Sie die zauberhaften Bilder, die Sie sich von Ihrem Winterurlaub in den Dolomiten versprechen. Am Skigebiet Helm erwartet Sie die längste Talabfahrt des Hochpustertals. Über 5 km schlängelt sich die Piste der Bergstation Helm auf 2.200 Metern Höhe zur Talstation Vierschach hinunter. Hier werden v. a. anspruchsvolle Skifahrer gefordert. Seit neuestem gibt es die Rautpiste: 4 Kilometer höchstes Niveau – hier werden auch viele Könner an ihre oberen Grenzen geführt. Darüber hinaus gibt es im Skigebiet Helm auch viele parallele Tiefschneestrecken, auf denen sich die wahren Könner austoben. Zum Einkehren laden in den Skiarealen Helm und Rotwand insgesamt 9 Skihütten und Bergrestaurants ein, die ein ausgesprochen faires Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Die Skigebiete im Hochpustertal legen vor allem Wert auf ein gemütliches Ambiente und einladende Atmosphäre. Liebhaber uriger Schutzhütten und Südtiroler Spezialitäten fühlen sich hier sehr wohl. Wir versprechen Ihnen: während ihres Skiurlaubs im Hochpustertal erleben Sie ein starkes Stück Südtirol!
 

  • Luftreifenrafting
  • Tiefschneestrecken für Könner
  • Erlebnisrodeln
  • Schlittenfahrten mit Rentieren
  • Snowpark
  • Après-Ski
  • Saison: Ende November - Mitte April
  • Täglich geöffnet ab 08:30 Uhr bzw. 08:45 Uhr
  • Besonders geeignet für: Familien, Anfänger
    sowie Fortgeschrittene

Pisten

  • 4 km
    Einfach
  • 30 km
    Mittel
  • 9 km
    Schwierig
  • 43 km
    Insgesamt

Lifte

  • 1
  • 3
  • 4
  • 6

Höhenlage

2200 m 1130 m

Fotos & Videos

Karte & Routenplaner

Merkliste 0 Hotels >

Das Hotel wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

erstellen Sie Ihre Hotel-Wunschliste und klicken Sie dann auf "Anfragen".

Unverbindlich anfragen: