Skigebiet Sulden

Sonnenskifahren Skigebiet Sulden am Ortler
http://www.seilbahnensulden.it/

Das Skigebiet Sulden ist die größte Skiarea der Ortler Skiarena und zugleich eines der urigsten in ganz Südtirol. Fast nirgendwo findet man eine ähnlich ruhige und gelassene Atmosphäre vor wie hier.

Sulden 127,
IT-39029 Sulden
Tel. 0039 0473 613 047
info@seilbahnensulden.it

Hotels in der Nähe

Trotz seiner abwechslungsreichen 40 km an Piste, der unberührten Natur, den vielen traumhaften Panoramen und seiner traditionellen Skihütten ist Sulden alles andere als ein überlaufenes Skigebiet für die großen Massen. Nicht umsonst gilt es als umweltfreundlichstes Skigebiet Italiens.

Das Skigebiet Sulden setzt sich zusammen aus den drei Untergebieten Langenstein, Kanzel und Madritsch. Anfängern stehen 17 km einfache Skipiste zur Verfügung, was für die ersten Stehversuche auf zwei Brettern mehr als ausreichend ist. Mit Unterstützung der Skischule vor Ort wird der erste Skiurlaub in Sulden garantiert zum Erfolg. Mit etwas mehr Übung ist ein Großteil der Pisten dann kein Problem mehr. An Fortgeschrittene und Profis wurde in Sulden ganz besonders gedacht. Ein Drittel aller Pisten sind schwarz, was anspruchsvolle Passagen und abwechslungsreiches Skifahren garantiert. Zusammen mit den 10 km roten Pisten bietet Sulden ein außerordentlich vielfältiges Repertoire für geübte Skifahrer. Aus diesem Grund sollte man wenigstens einmal während seines Winterurlaubs in Südtirol einen Abstecher nach Sulden machen. Ein Funpark mit Halfpipe sorgt für gute Stimmung bei Snowboardern und Freestylern. Dazu kommt ein Boardercross-Parcour, auf dem sich die Snowboard-Profis heiße Battles liefern können. Freerider und Tiefschneefahrer werden sich in der Umgebung der Waldabfahrt in Langenstein wohlfühlen. Der Familien-Geldbeutel freut sich v. a. über die günstigen Konditionen für Kinder. Während der Familien-Skiwochen gibt es den Wochen-Skipass für Kinder bis zu 10 Jahren schon für 10,- €. Einen Ski-Kindergarten in dem der Nachwuchs gut aufgehoben ist, darf natürlich nicht fehlen. Doch was wäre ein Skiurlaub in Südtirol ohne die deftigen Schmankerl aus der Region. Fünf urige, gemütliche Hütten laden mit rustikalem Charme und viel Herzlichkeit zur Einkehr ein. Zum Aprés Ski nach Liftschluss versammelt sich das lustige Volk an der Skibar direkt an der Talstation der Seilbahn. Wer bis spät Nachts die Puppen tanzen lassen will, zieht weiter ins Tal zum „Café Ilse“.

  • Snowpark mit jährlichem Snowfestival im Mai
  • "Best Skiresort 2012", Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis Mountain Management Studie
  • Saison: Oktober - Mai
  • Täglich geöffnet ab 08:30 Uhr
  • Besonders geeignet für alle Skifahrertypen

Pisten

  • 17 km
    Einfach
  • 10 km
    Mittel
  • 13 km
    Schwierig
  • 40 km
    Insgesamt

Lifte

  • 1
  • 6
  • 3

Höhenlage

3250 m 1900 m

Fotos & Videos

Karte & Routenplaner

Merkliste 0 Hotels >

Das Hotel wurde zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

erstellen Sie Ihre Hotel-Wunschliste und klicken Sie dann auf "Anfragen".

Unverbindlich anfragen: